Von Schülern für Schüler - Schülerlotsen in Lüdinghausen

Die Schülerlotsen der Städtischen Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen übernehmen die verantwortungsvolle Aufgabe, jüngere Schülerinnen und Schüler sicher über die stark befahrene Tüllinghofer Straße zu geleiten.

Dabei tragen die Schülerlotsen nicht nur eine große Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitschüler, sondern auch für die der Grundschüler der benachbarten Ludgeri Grundschule, die diese Straße ebenfalls passieren müssen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs werden zu Schülerlotsen ausgebildet und kommen bis einschließlich der Klasse 10 zum Einsatz.

Bereits um 7:30 Uhr in der Früh beginnen zwei Schülerlotsen ihren Dienst an der Tüllinghofer Straße. Um 11:25 Uhr und 12:25 Uhr sind sie erneut gefordert, da für einige Klassen der Ludgeri Grundschule der Unterricht bereits endet und die Grundschüler sicher den Weg nach Hause antreten sollen.

Durch die gute Organisation des Schülerlotseneinsatzen seitens der Schulleitung, wird der notwendige Unterrichtsausfall gering gehalten.

Für ihr freiwilliges, außerunterrichtliches Engagement, organisiert die Kreis-Verkehrswacht Coesfeld e.V. für die Schülerlotsen zum Ende der 10. Klasse eine Tagesfahrt. Belohnt werden die wichtigen Helfer auch vom Regierungspräsidenten. Mit einer Urkunde und einer Anstecknadel werden Sie für ehrenamtliches Engagement geehrt.

Weitere Informationen zum ehrenamtlichen Engagement der Lüdinghauser Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.

....................................................................................................................................................................................................................................................

Landeswettbewerb der Schülerlotsen

In Nordrhein-Westfalen sichern rund 2.500 Schülerlotsen die Straßen im Umfeld von Schulen. Die Landesverkehrwacht NRW ermittelt jedes Jahr in einem Wettbewerb die besten Verkehrshelfer, wie die Schülerlotsen offiziell genannt werden. Die Kreis-Verkehrswacht Coesfeld e.V. unterstützt das tolle Engagement der Schülerinnen und Schüler auch mit der Förderung an der Teilnahme dieses landesweiten Wettbewerbes.

In den vergangenen Jahren nahmen Schülerinnen und Schüler aus Lüdinghausen und Rosendahl-Osterwick an diesem Wettbewerb teil und qualifizierten sich regelmäßig für die Endrunde aus rund 40 Verkehrshelfern. Die Fahrt zum "Finale" und die Betreuung vor Ort übernimmt die Kreis-Verkehrwacht Coesfeld e.V.

....................................................................................................................................................................................................................................................